Galerie

UNSERE GESCHICHTE

Die Ambassadorenquilter sind eine Interessengemeinschaft zur Förderung und Erhaltung  des modernen und traditionellen, textilen Handwerks und zur Ausübung freundschaftlicher Beziehungen mit Gleichgesinnten.

Die Treffen finden ac hoc und seit 2016 ohne statuarische Grundlagen statt.

Der Verein wurde 2005 ins Leben gerufen und ein Forum für textile Kunst, Patchwork und Quilting am Jurasüdfuss wurde gegründet.

Nach der Gründungsversammlung am 16. Juni 2005, welche in Anwesenheit der Quiltkünstlerin Nancy Crow aus den USA und vielen Quilterinnen aus der Schweiz und dem angrenzenden Europa abgehalten wurde, gedieh das Vereinsleben und es wurden über die Jahre verschiedene  Ausstellungen, Kurse und Vorträge  organisiert und erfolgreich  durchgeführt.

Da es sich jedoch um einen Freizeitverein handelte, und die Mitglieder sich nicht ewig binden und engagieren wollten, entschloss man sich, im Jahr 2016 den Verein aufzulösen, und die Gruppe in der Form einer unabhängigen Interessensgemeinschaft weiterzuführen.

Das Protokoll der Hauptversammlung vom 2. Juni 2016 kann hier heruntergeladen werden.

Bitte kontaktieren Sie uns um das Login zu erhalten.

ambassadorenquilter@bluewin.ch

© 2005-2020 Ambassadorenquilter

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now